Direkt zum Inhalt...

rth.info

Faszination Luftrettung

rth.info - Faszination Luftrettungzur Startseite

Englisch RSS Feeds

Sie sind hier:


Liste mit Tags und Begriffen überspringen

Tags:

Rettungshubschrauber

Luftrettung

ADAC Luftrettung

DRF Luftrettung

Rettungsdienst

Notfallmedizin

Einsatzarten

HEMS

Pilot

Eurocopter

Bell Helicopters

Alle Fachbegriffe...

 

Rettungsdienst in Deutschland

Wie in fast allen Staaten der Welt stehen auch in Deutschland jederzeit Fahrzeuge und Personal des Rettungsdienstes für Hilfeleistungen bereit. Rund um die Uhr kann so garantiert werden, dass bei medizinischen Notfällen wie Verletzungen und Erkrankungen schnellstmöglich und vor Ort professionelle Hilfe geleistet werden kann.

Ablauf

Der Rettungsdienst kann über die bekannte Notrufnummer – Euronotruf 112 in der ganzen EU - verständigt werden und ist in wenigen Minuten vor Ort. Nachdem eine erste Diagnose gestellt wurde und der Zustand des Patienten sich durch entsprechende Therapie stabilisiert hat, kann das Opfer - sofern nötig - mit einem dafür ausgestatteten Fahrzeug in ein geeignetes Krankenhaus gefahren werden.

Hilfe durch Hubschrauber

In zahlreichen Staaten der Welt unterstützen die Teams speziell ausgerüsteter Hubschrauber dieses präklinische Hilfeleistungssystem. Der Hubschrauber bringt seine medizinische Besatzung und entsprechendes Material schnell und sicher an die Unglücksstelle. In Kooperation mit den Kräften am Boden kann der Patient versorgt und dann im Rettungswagen oder im Hubschrauber einer Klinik zugeführt werden. Dabei ist in der Bundesrepublik mittlerweile der medizinische Standard so hoch, dass die Notärzte und Rettungsassistenten schon direkt vor Ort eine umfangreiche Basistherapie einleiten können.

Notarzt-Einsatzfahrzeuge stehen in ganz Deutschland in Bereitschaft

Notarzt-Einsatzfahrzeuge stehen in ganz Deutschland in Bereitschaft
Foto: Patrick Permien