Direkt zum Inhalt...

rth.info

Faszination Luftrettung

rth.info - Faszination Luftrettungzur Startseite

Englisch RSS Feeds

Sie sind hier:


Liste mit Tags und Begriffen überspringen

Tags:

Rettungshubschrauber

Luftrettung

ADAC Luftrettung

DRF Luftrettung

Rettungsdienst

Notfallmedizin

Einsatzarten

HEMS

Pilot

Eurocopter

Bell Helicopters

Alle Fachbegriffe...

 

RTH-Pilot kollabiert an Einsatzstelle

07.08.2013

Oberlübbe (NRW) ::  Am vergangenen Montag kam es in nordrhein-westfälischen Oberlübbe zu einem schweren Verkehrsunfall. Eine 22-Jährige und ihr elfjähriger Bruder prallten mit ihrem Kleinwagen frontal gegen einen Baum und wurden schwer in dem Fahrzeug eingeklemmt.

Für die Rettungsmaßnahmen wurde neben Feuerwehr und Fahrzeuge des Rettungsdienstes unter anderem auch der in Bielefeld-Rosenhöhe stationierte „Christoph 13“, betrieben vom BMI, zur Einsatzstelle beordert.

Nachdem der Pilot des Rettungshubschraubers vor Ort einen Kollaps erlitten hatte und somit ein Rückstart nicht mehr möglich war, musste „Christoph 13“ auf der Wiese am Einsatzort verbleiben, bis ein Ersatzpilot den Unfallort erreichte und den Hubschrauber zurück zum Stützpunkt flog.

Der Pilot, sowie die zwei Schwerverletzten, wurden mit mehreren Rettungswagen in Krankenhäuser transportiert.

Ob ein Schock oder andere gesundheitliche Probleme die Ursache für den Kollaps des Piloten waren, ist nicht bekannt. Weiter ist unklar, ob einer der Verletzten mit dem Helikopter in die Klinik geflogen werden sollte oder der Hubschrauber – wie häufig – nur ein schneller Notarztzubringer war.

 
Autor(en)
MST
Quelle(n):
mt-online.de