Direkt zum Inhalt...

rth.info

Faszination Luftrettung

rth.info - Faszination Luftrettungzur Startseite

Englisch RSS Feeds

Sie sind hier:


Liste mit Tags und Begriffen überspringen

Tags:

Rettungshubschrauber

Luftrettung

ADAC Luftrettung

DRF Luftrettung

Rettungsdienst

Notfallmedizin

Einsatzarten

HEMS

Pilot

Eurocopter

Bell Helicopters

Alle Fachbegriffe...

 

Augsburg: Christoph 40 hebt noch in diesem Jahr ab

21.09.2013

Augsburg (BAY) ::  Eigentlich hätte "Deutschlands höchste Luftrettungsstation" am Klinikum Augsburg bereits am 1. April 2013 ihren Betrieb aufnehmen sollen. Doch der Bau der in 58 Metern Höhe auf dem Dach des Augsburger Klinikums errichteten Station verzögerte sich um mehrere Monate (rth.info berichtete).

Das lange Warten auf den Augsburger Rettungshubschrauber (RTH) wird aber in Kürze ein Ende haben: Auf Anfrage von rth.info teilte am gestrigen Freitag (20.09.2013) Frau Andrea Kleisli von der Abteilung Unternehmenskommunikation und Marketing des Klinikums Augsburg - in Abstimmung mit dem zuständigen Zweckverband für Rettungsdienst und Feuerwehralarmierung (ZRF) Augsburg - mit, dass die feierliche Einweihung der Augsburger Luftrettungsstation am 29. November 2013 stattfinden werde. “Der Betriebsbeginn ist für Dezember 2013 terminiert“, so Frau Kleisli weiter. Betreiber von “Christoph 40“ ist die ADAC Luftrettung gGmbH (so lautet seit August 2013 die neue Firmierung der ADAC-Tochter “ADAC-Luftrettung GmbH Gemeinnützige Gesellschaft“).

Damit wächst das engmaschige Luftrettungsnetz in Bayern auf insgesamt 14 Luftrettungsmittel. Und mit dem für Dinkelsbühl vorgesehenen Standort wird vsl. im kommenden Jahr ein weiterer, dann 15. RTH-Standort eingerichtet werden. Hier ist die Betreiberfrage allerdings nach wie vor offen.

 

Nachrichten zu diesem Thema im Archiv

Autor(en)
Jörn Fries