Direkt zum Inhalt...

rth.info

Faszination Luftrettung

rth.info - Faszination Luftrettungzur Startseite

Englisch RSS Feeds

Sie sind hier:


Liste mit Tags und Begriffen überspringen

Tags:

Rettungshubschrauber

Luftrettung

ADAC Luftrettung

DRF Luftrettung

Rettungsdienst

Notfallmedizin

Einsatzarten

HEMS

Pilot

Eurocopter

Bell Helicopters

Alle Fachbegriffe...

 

Tag der offenen Tür am Flugplatz Halle-Oppin

19.09.2015

Halle-Oppin (SAH) ::  Am 12. September 2015 war es wieder einmal so weit: Der Flugplatz Halle-Oppin öffnete seine Hallentore und lud zum Tag der offenen Tür. Mit dabei war auch die DRF Luftrettung, die am Flugplatz gleich zwei Hubschrauber stationiert hat: Christoph Sachsen-Anhalt, der als einziger Intensivtransporthubschrauber in Sachsen-Anhalt rund um die Uhr einsatzbereit ist, und Christoph Halle, der täglich zwischen 7:00 Uhr und Sonnenuntergang alarmiert wird.

Zahlreiche Anwohner und Fliegerfreunde folgten der Einladung bei herrlichem, spätsommerlichem Wetter. Sie nutzten zwischen 11 und 17 Uhr die Möglichkeit, neben anderen Einrichtungen auf dem Flugplatz auch das Stationsgebäude der DRF Luftrettung zu besichtigen. „Die Ersatzmaschine im Hangar war Publikumsmagnet. Die Besucher haben die Chance wahrgenommen und auch einen Blick ins Innere der Maschine geworfen. Fragen rund um die Luftrettung haben meine Kollegen und ich ausführlich beantwortet“, berichtet Pilot Roland Mühl, der an diesem Tag Dienst in Halle hatte.Darüber hinaus führte die DRF Luftrettung gemeinsam mit dem ASB (Arbeiter Samariter Bund) Rettungsübungen durch, bei denen die Zuschauer eine Erstversorgung von Patienten live miterleben konnten. Außerdem wurden Schnupperflüge im Segel-, Motorsegel- oder Motorflugzeug angeboten und Flugshows gezeigt. Doch nicht alles war Show, einige Male wurde es ernst. Denn Christoph Sachsen-Anhalt wie auch Christoph Halle wurden an jenem Tag zu lebensrettenden Einsätzen alarmiert. Die Besucher waren bei den Starts und Landungen unmittelbar dabei – mit Sicherheit kein alltägliches Erlebnis!

 

Nachrichten zu diesem Thema im Archiv

Autor(en)
Original Pressemitteilung DRF Luftrettung