Direkt zum Inhalt...

rth.info

Faszination Luftrettung

rth.info - Faszination Luftrettungzur Startseite

Englisch RSS Feeds

Sie sind hier:


Liste mit Tags und Begriffen überspringen

Tags:

Rettungshubschrauber

Luftrettung

ADAC Luftrettung

DRF Luftrettung

Rettungsdienst

Notfallmedizin

Einsatzarten

HEMS

Pilot

Eurocopter

Bell Helicopters

Alle Fachbegriffe...

 

40 Jahre Christoph 12: Tag der offenen Tür am 10. Juni

30.05.2016

Ahrensbök OT Siblin (SH) ::  Am Freitag, den 10. Juni 2016 wird das 40-jährige Bestehen der Luftrettung in Ostholstein mit einem Tag der offenen Tür von 14 bis 18 Uhr am Luftrettungszentrum “Christoph 12“ in Ahrensbök OT Siblin gefeiert.

Zum Tag der offenen Tür lädt das Luftrettungszentrum “Christoph 12“ am 10. Juni ein (hier eine Aufnahme aus dem Mai 2008)

Zum Tag der offenen Tür lädt das Luftrettungszentrum “Christoph 12“ am 10. Juni ein (hier eine Aufnahme aus dem Mai 2008)
Foto: Jörn Fries

Interessierte haben dann die Möglichkeit, den Zivilschutz-Hubschrauber (ZSH) “Christoph 12“ (eine orange EC 135 T2i des Bundes) zu besichtigen. Des Weiteren wird der Förderverein des Kasseler ZSH “Christoph 7“ mit seinem bekannten Infomobil inkl. Hubschraubersimulator vertreten sein. Der veranstaltende Verein der Freunde und Förderer der Luftrettung Christoph 12 Siblin e. V. (VFF Christoph 12) präsentiert sich mit einem eigenen Infostand. Der örtliche Regionalverband der Johanniter-Unfall-Hilfe, der auch die HEMS TC des Sibliner ZSH stellt, sowie die Feuerwehr zeigen Einsatzfahrzeuge. Eine Hüpfburg für die Kleinsten unter den Gästen darf auch nicht fehlen. Und für das leibliche Wohl ist ebenso gesorgt: Kuchen-Buffet sowie einen Grill- und Getränke-Stand gibt es ebenfalls.

Stellt seit nunmehr 40 Jahren die Luftrettung in Ostholstein sicher: der Zivilschutz-Hubschrauber “Christoph 12“ des Bundes (hier abgebildet das seit dem Jahr 2008 eingesetzte Hubschraubermodell EC 135 T2i)

Stellt seit nunmehr 40 Jahren die Luftrettung in Ostholstein sicher: der Zivilschutz-Hubschrauber “Christoph 12“ des Bundes (hier abgebildet das seit dem Jahr 2008 eingesetzte Hubschraubermodell EC 135 T2i)
Foto: Jörn Fries

Der ZSH “Christoph 12“ nahm am 1. Juni 1976 seinen Dienst in Ostholstein auf. Zuerst wurde eine Bo 105 eingesetzt, später folgte die Bell 212 und seit 2008 fliegt dort die EC 135 T2i.

 

Nachrichten zu diesem Thema im Archiv

Autor(en)
Jörn Fries
Quelle(n):
Website des Vereins der Freunde und Förderer der Luftrettung Christoph 12 Siblin e. V.