Direkt zum Inhalt...

rth.info

Faszination Luftrettung

rth.info - Faszination Luftrettungzur Startseite

Englisch RSS Feeds

Sie sind hier:


Liste mit Tags und Begriffen überspringen

Tags:

Rettungshubschrauber

Luftrettung

ADAC Luftrettung

DRF Luftrettung

Rettungsdienst

Notfallmedizin

Einsatzarten

HEMS

Pilot

Eurocopter

Bell Helicopters

Alle Fachbegriffe...

 

15. und 16. September: 2. Luftrettungssymposium Christoph Gießen

26.07.2017

Gießen (HES) ::  Am Freitag, den 15. September und am Samstag, den 16. September findet das 2. Luftrettungssymposium Christoph Gießen statt. Veranstaltungsorte sind das Medizinische Lehrzentrum im Universitätsklinikum Gießen und das Johanniter-Luftrettungszentrum “Christoph Gießen“ in der dortigen Lahnstraße.

Der Dual-Use-ITH “Christoph Gießen“ im Landeanflug auf das Johanniter-Luftrettungszentrum in der Gießener Lahnstraße

Der Dual-Use-ITH “Christoph Gießen“ im Landeanflug auf das Johanniter-Luftrettungszentrum in der Gießener Lahnstraße
Foto: Jörn Fries

Seit Sommer 2014 fliegt der Dual-Use-ITH “Christoph Gießen“ von der Universitätsstadt aus zu seinen Einsätzen – und dies rund um die Uhr

Seit Sommer 2014 fliegt der Dual-Use-ITH “Christoph Gießen“ von der Universitätsstadt aus zu seinen Einsätzen – und dies rund um die Uhr
Foto: Jörn Fries

In unmittelbarer Nähe zum Johanniter-Luftrettungszentrum liegt das Gießener Universitätsklinikum mit seinem Dachlandeplatz

In unmittelbarer Nähe zum Johanniter-Luftrettungszentrum liegt das Gießener Universitätsklinikum mit seinem Dachlandeplatz
Foto: Jörn Fries

Veranstaltet wird das zweitägige Symposium von der Klinik für Anästhesiologie, operative Intensivmedizin und Schmerztherapie der Uniklinik Gießen in Kooperation mit dem Universitätsklinikum Gießen und Marburg GmbH, in Zusammenarbeit mit der Johanniter-Unfall-Hilfe e. V. – Johanniter Luftrettung – und in Kooperation mit der Arbeitsgemeinschaft der in Hessen tätigen Notärzte e. V. (AGHN). Das 1. Luftrettungssymposium Christoph Gießen fand am 23. und 24. September 2016 statt.

Das ausführliche Programm des Symposiums sowie weitergehende Informationen zu den Anmeldemodalitäten finden Sie im Kontextbereich dieser News.

 

Nachrichten zu diesem Thema im Archiv

Autor(en)
Jörn Fries