Direkt zum Inhalt...

rth.info

Faszination Luftrettung

rth.info - Faszination Luftrettungzur Startseite

Englisch RSS Feeds

Sie sind hier:


Liste mit Tags und Begriffen überspringen

Tags:

Rettungshubschrauber

Luftrettung

ADAC Luftrettung

DRF Luftrettung

Rettungsdienst

Notfallmedizin

Einsatzarten

HEMS

Pilot

Eurocopter

Bell Helicopters

Alle Fachbegriffe...

 

Südtirol: “Pelikan 1“ erstrahlt in neuem Lack

06.04.2018

Bozen/Bolzano (I) ::  Anfang März kündigte HELI Flugrettung Südtirol – Elisoccorso Alto Adige an, dass ihre beiden Rettungshubschrauber (RTH) “Pelikan 1“ (Bozen/Bolzano) und “Pelikan 2“ (Brixen/Bressanone) schon in Bälde im neuen Lack erstrahlen sollen. Die beiden im März 2015 von Inaer (heute Babcock Italia) in Dienst gestellten H145 waren rund drei Jahre in einem Gelb unterwegs (rth.info berichtete). Jetzt ist diese schmucklose Phase vorbei. Im März wurde der in Bozen/Bolzano stationierte RTH “Pelikan 1“ als erstes im Rahmen einer Wartung umlackiert und fliegt seit Ende März im neuen Corporate Design. Die Umlackierung von “Pelikan 2“ soll noch im Laufe des April erfolgen.

Neben dem dominierenden Orange fallen das große weiße Kreuz, die zweisprachige Beschriftung “Notarzt / Medico d‘Urgenza“ und “Landesflugrettung Südtirol / Elisoccorso Alto Adige“ sowie – am Fenestron – der Euronotruf 112 auf. Bis Oktober 2017 war in Südtirol noch die Rufnummer 118 als Notruf propagiert worden.

Unser Redaktionsmitglied Tobias Klein war über Ostern in Südtirol und konnte erste Fotos vom neu lackierten “Pelikan 1“ schießen. Wir möchten unserer Leserschaft die Bilder nicht vorenthalten.

 
Autor(en)
Jörn Fries