Direkt zum Inhalt...

rth.info

Faszination Luftrettung

rth.info - Faszination Luftrettungzur Startseite

Englisch RSS Feeds

Sie sind hier:


Liste mit Tags und Begriffen überspringen

Tags:

Rettungshubschrauber

Luftrettung

ADAC Luftrettung

DRF Luftrettung

Rettungsdienst

Notfallmedizin

Einsatzarten

HEMS

Pilot

Eurocopter

Bell Helicopters

Alle Fachbegriffe...

 

RSS-Feed für rth.info-Nachrichten

06.11.2006

Seit heute bietet rth.info ein neues Feature, damit Sie unsere Nachrichten noch bequemer verfolgen können: Unser erster RSS-Feed hat seinen Dienst aufgenommen. Wir freuen uns, Ihnen auf diese Weise noch komfortablere Möglichkeiten zu bieten, schnell auf die für sie relevanten Inhalte zuzugreifen. Den Feed erreichen Sie unter der URL www.rth.info/homepage.feed.php.

(Lesen Sie weiter unter dem folgenden Screenshot.)

Ansicht des Feeds in Firefox 2

Ansicht des Feeds in Firefox 2
Foto: Screenshot von www.rth.info

Über RSS

RSS ist in aller Munde – weil es eine einfache Möglichkeit bietet, aktuelle Inhalte und Änderungen auf Webseiten nachzuverfolgen. Sowohl das Abonnieren der Nachrichten, als auch die Einbindung in andere Webseiten ist mit dieser Technik möglich.

Aktuelle Browser wie Firefox 2, Opera 9 oder InternetExplorer 7 haben entsprechende Funktionalitäten zum schnellen Abonnieren von Feeds integriert. In älteren Browsern wird die Struktur der RSS-Datei angezeigt, aus der RSS-Reader dann eine Nachrichten-Übersicht generieren.

Darstellung im InternetExplorer 7

Darstellung im InternetExplorer 7
Foto: Screenshot von www.rth.info

RSS basiert auf der eXtensible Markup Language (XML), einem Standard zur strukturierten Erfassung von Daten. RSS-Feeds speichern die Nachrichten-Rohdaten (ohne Design-Elemente) für die Ausgabe in verschiedensten Diensten.

Wie und womit es funktioniert

Unser RSS-Feed wird mindestens in den folgenden Browsern korrekt ausgegeben:

  • Mozilla Firefox 1.5, 2.0
  • Mozilla 1.4
  • Opera 9
  • InternetExplorer 5.0, 5.5, 6.0 und 7
Abonnieren in Opera 9

Abonnieren in Opera 9
Foto: Screenshot von www.rth.info

Auch in weiteren modernen Browsern dürfte die Wiedergabe klappen, dies haben wir jedoch nicht geprüft. Die meisten Browser werden Ihnen die Option bieten, einen Ordner in den Lesezeichen (Favoriten) anzulegen, dessen Einträge sich automatisch mit Herausgabe neuer Nachrichten aktualisieren.
Natürlich können Sie RSS-Reader-Software Ihrer Wahl ebenfalls zur Ausgabe nutzen. Weitere RSS-Feeds von unseren Partner-Webseiten finden Sie übrigens auch auf www.rettungsnetz.org*.

* rth.info ist für externe verlinkte Inhalte nicht verantwortlich.