Direkt zum Inhalt...

rth.info

Faszination Luftrettung

rth.info - Faszination Luftrettungzur Startseite

Englisch RSS Feeds

Sie sind hier:


Liste mit Tags und Begriffen überspringen

Tags:

Rettungshubschrauber

Luftrettung

ADAC Luftrettung

DRF Luftrettung

Rettungsdienst

Notfallmedizin

Einsatzarten

HEMS

Pilot

Eurocopter

Bell Helicopters

Alle Fachbegriffe...

 

Nichtverfügbarkeiten von rth.info – was war los?

24.03.2017

Liebe Leser, im Sinne der Transparenz möchten wir kurz Erklärungen liefern und Stellung beziehen zu den Einschränkungen die uns Anfang des Monats zu schaffen machten.

Unser Webhoster ist in einer neuen Firma aufgegangen. Die Umstellung von der einen Serverlandschaft zur anderen brachte eine ganze Reihe von Umstellungen. Leider hatten wir nicht die Möglichkeit, die Seite in der neuen Umgebung vorab zu testen, so dass wir ad hoc reagieren mussten. Und das war die neue Situation:

  • Neue Version der Programmiersprache
  • Neue Datenbankdistribution und -version (auf MariaDB statt MySQL)
  • Neue Limits für die Nutzung der technischen Ressourcen, z.B. Zugriffe auf die Datenbank
  • Neue Admin Interfaces und URLs
  • Wesentlich längere Dauer der Migration als wir vorausgesehen hatten

Daraus ergaben sich Schwierigkeiten, die aufgetretenen Probleme hinsichtlich ihrer Ursache einwandfrei zuzuordnen, weil so viele potenzielle Fehlerquellen analysiert werden mussten. So verzögerte sich die Problembehebung. Da rth.info unsererseits ja eine Freizeitbeschäftigung ist und bleibt, verging Feierabend um Feierabend mit dem Thema. Schlussendlich stellte sich heraus:

  • Es musste der Zeichensatz für die Datenbankverbindung neu angegeben werden; bis dahin waren Sonderzeichen falsch dargestellt worden.
  • Wir machen recht viele Datenbankverbindungen gleichzeitig, was unser Kontingent an sein neues Limit brachte und somit vielfach zu Nichtverfügbarkeit der Datenbank führte.

Ein angestrebter Providerwechsel brachte Linderung an einigen Stellen, aber neue, noch massivere Probleme mit der Datenbankverbindung. So haben wir das rückgängig gemacht.

Auf unserer Seite lagen also Schwachpunkte, wie wir nun wissen. Der Webhoster hat noch seinen Teil zum Chaos beigetragen. Wir machen nun zuerst Hausaufgaben – das heißt, wir nehmen einige technische Modernisierungen an unseren Datenbankverbindungen vor. Danach prüfen wir erneut einen Providerwechsel.

Abschließend möchten wir uns bei allen Lesern für ihre Geduld während der Störungen bedanken. Ebenso möchten wir um Entschuldigung bitten für die entstandenen Einschränkungen und Ärgernisse.

Webseite rth.info

Webseite rth.info
Foto: rth.info

* rth.info ist für externe verlinkte Inhalte nicht verantwortlich.