Direkt zum Inhalt...

rth.info

Faszination Luftrettung

rth.info - Faszination Luftrettungzur Startseite

Englisch RSS Feeds

Sie sind hier:

  • Startseite
  • Luftrettung
  • Luftrettungs-Standortinformationen

Liste mit Tags und Begriffen überspringen

Tags:

Rettungshubschrauber

Luftrettung

ADAC Luftrettung

DRF Luftrettung

Rettungsdienst

Notfallmedizin

Einsatzarten

HEMS

Pilot

Eurocopter

Bell Helicopters

Alle Fachbegriffe...

 

Christoph 38

« Zurück zur Liste

Das Luftrettungszentrum

Stationsgeschichte
Rufname Christoph 38
Stadt Dresden
Betreiber DRF Luftrettung 
Flugbetrieb durch (o/b) DRF Luftrettung 
Standard-Hubschraubertyp Airbus Helicopters EC 135 
Zuletzt gesichtete Maschine* D-HDRN – 03.09.2016
Aktuelle Kennung eintragen
Alarmierung über Leitstelle Dresden
Stationierungsort Flughafen Dresden-Klotzsche (EDDC)
Ärztliches Personal
  • mehrere Kliniken in Dresden (u.a. Uniklinik)
GPS-Koordinaten dezimal 51.1282260 Nord — 13.7625830 Ost — Höhe: 755 ft
Indienststellung 01.07.1993

Einsatzzahlen

Sie können die nachfolgende Tabelle überspringen.

2016 1311
2015 1347
2014 1362
2013 1367
2012 1440
2011 1544
2010 1543
2009 1582
2008 1470
2007 1296
2006 1179
2005 1077
2004 1083
2003 975
2002 991
2001 1217
2000 1238
1999 1092
1998 1017
1997 924
1996 804
1995 842
1994 901
1993 25
1992 --
1991 --
1990 --
1989 --
1988 --
1987 --
1986 --
1985 --
1984 --
1983 --
1982 --
1981 --
1980 --
1979 --
1978 --
1977 --
1976 --
1975 --
1974 --
1973 --
1972 --
1971 --
1970 --

Alle Statistiken...

 

Aufnäher

 

Monatsfotos

Karte

 

zur interaktiven Karte aller Rettungshubschrauber-Stationen...

Ausschnitt aus Rettungshubschrauber-Stationskarte

 

Wichtiger Hinweis aus gegebenem Anlass: Die Kartenausschnitte können vom exakten Standort abweichen oder veraltet sein und sind nicht zur Flugnavigation geeignet.

 

Letztes Update der Daten: 22.10.2015
(Excl. Änderungen der Stationsgeschichte)
*   Für diese Angabe(n) ist/sind die Autoren verantwortlich.
** rth.info ist für externe verlinkte Inhalte nicht verantwortlich.
Spezielle Zusatzausstattung kann variieren je nach Einsatzmaschine u.a. aktuellen Umständen