Direkt zum Inhalt...

rth.info

Faszination Luftrettung

rth.info - Faszination Luftrettungzur Startseite

Englisch RSS Feeds

Sie sind hier:


Liste mit Tags und Begriffen überspringen

Tags:

Rettungshubschrauber

Luftrettung

ADAC Luftrettung

DRF Luftrettung

Rettungsdienst

Notfallmedizin

Einsatzarten

HEMS

Pilot

Eurocopter

Bell Helicopters

Alle Fachbegriffe...

 

Eröffnung verschoben – Hangar auf dem Kölner Kalkberg sackt weiter ab

09.08.2015

Köln (NRW) ::  Bereits Anfang Juli 2015 sollte die neue Station für "Christoph 3" und "Christoph Rheinland" auf dem Kölner Kalkberg in Betrieb gehen. Weil das Gelände weiter absackt, musste die Eröffnung erneut verschoben werden.

In diesem Jahr werden die beiden Kölner Luftrettungsmittel "Christoph 3" und "Christoph Rheinland" wohl nicht mehr vom Kölner Kalkberg zu ihren Einsätzen starten können. Die Inbetriebnahme der Station ist auf unbestimmte Zeit verschoben worden. Dies bestätigte Jörg Seemann, Sprecher der Kölner Feuerwehr, dem „Kölner Stadt-Anzeiger“. Wie rth.info bereits berichtete, war schon im April eine Absenkung des Hangars und dadurch entstandene Setzrisse bemerkt worden. Mittlerweile ist von zwölf Zentimetern die Rede, da das Gelände offensichtlich weiter absackt.

Neben dem von der Feuerwehr bestellten Sachverständigen, der die Ursachen der Senkung untersuchen soll, wurde ein Rechtsanwaltsbüro eingeschaltet, das Regressansprüche prüfen soll. Außerdem läuft der Vertrag mit dem Flughafen Köln-Bonn über den derzeitigen Landeplatz Ende Dezember aus. Sollte die neue Station bis dahin nicht bezugsfertig sein, muss darüber neu verhandelt werden.

 

Nachrichten zu diesem Thema im Archiv

Autor(en)
Tim und Ralph Nußbaum
Quelle(n):
Kölner Stadt-Anzeiger